Straßen. Bäume. Straßenbäume.

  



Der Saarbrücker Straßenbaum – eine Biographie
Straßenbäume sind eine Kulturleistung des Städtebaus. Sie gliedern den Straßenraum und schaffen Räume von menschlicher Dimension. Die Perspektive der den Blick lenkenden Stammreihen und das Kronendach gewähren Schutz. Die grüne Farbe vermittelt ein Gefühl von Ruhe und Entspannung. Bäume reinigen die Luft, schaffen Ruhe und spenden Schatten. Sie verändern das Stadtbild mit ihren wechselnden Farben im Lauf der Jahreszeiten – von frischem Grün im Frühling bis zu leuchtenden Gelb- und Rottönen im Herbst. Straßenbäume lassen die Stadt leben.

Das Buch ist gleichzeitig Chronik und Momentaufnahme unserer «grünen Stadt». Es schreibt die Geschichte des Straßenbaums in Saarbrücken von den Anfängen bis zur Gegenwart mit vielen wissenswerten Details, stellt die Baumarten vor von A wie Ahorn bis W wie Weißdorn mit kulturhistorischen Hintergründen und widmet sich den besonderen Bäumen, Baumgruppen und Alleen der Stadt – Zeitzeugen aus vergangenen Jahrhunderten.
 

Straßen. Bäume. Straßenbäume. 
Der Saarbrücker Straßenbaum – eine Biographie
Herausgeberin: Landeshauptstadt Saarbrücken  |  Amt für Grünanlagen, Forsten und Landwirtschaft

Gebunden, Fadenheftung, Format 19 x 30 cm, 172 Seiten mit 370 Abbildungen, Gewicht 900 g, durchgehend vierfarbig gedruckt

ISBN 978-3-9811402-3-1 | Saarbrücken 2014 | Preis: 24,80 Euro